Monat: November 2016

Lokale Energie für die Region: „Rehfelder Tarif“

Ausschnitt vom Artikel in der SRB (S.4)

Ausschnitt vom Artikel in der SRB (S.4)

Die Märkische Oder Zeitung titelt „Erster Strom im Sommer 2017“, die Zeitung SRB einfach „Start frei!“. Die Presse würdigt die Genehmigung unserer beiden Windenergieanlagen in zahlreichen Artikeln. In dem SRB-Artikel ist zu lesen „Es ist geschafft! Die Genehmigung zum Bau von zwei Windenergieanlagen in Rehfelde für die Rehfelde-EigenEnergie eG nach dem Bundes-Immission-Schutz-Gesetz (BImSchG) wurde vom Landesamt für Umwelt am 19. Oktober 2016 erteilt“. Auch die Energie-Fachpresse berichtet. „Windpark Werder-Zinndorf kann verdichtet werden“, schreibt das Magazin Sonne, Wind und Wärme in seiner Online-Ausgabe.

Baugenehmigung erteilt!*

Nordex N117, 2,4 MW | Quelle: ©Nordex

Nordex N117, 2,4 MW | Quelle: ©Nordex

Der Bau von zwei Windenergieanlagen in Rehfelde für die Rehfelde-EigenEnergie eG ist am 19.10.2016 durch Landesamt für Umwelt in Frankfurt/O genehmigt worden. Damit ist ein wichtiger Meilenstein für die geplante Errichtung der beiden geplanten Bürgerwindenergieanlagen im kommenden Jahr erreicht.

Seit 2012 plant die Genossenschaft gemeinsam mit der Denker & Wulf AG die Errichtung von zwei 199 m hohen Windenergieanlagen des Herstellers Nordex im Windeignungsfeld Nr. 26 „Werder-Zinndorf“.