Alle Schwertransporte sind angekommen, Kran wird montiert

A24-Rastplatz Stolpe

KW22: In dieser Woche gab es wieder viel zu sehen, sowohl auf den Baustellen des Windparks als auch auf den Zubringerstrassen. Die Schwertransporte für beide WEA mit der Lieferung der Maschinenhäuser, Stahlrohre, Rotornaben und Rotorblätter und natürlich auch für den Kran kamen nachts über die Autobahn A24, A10 und B1. Allerdings waren sie nur tagsüber an den Rastplätzen zu sichten. Autobahnauf- und Abfahrten mußten für die Transporte extra erweitert werden, sind aber inzwischen wieder rückgebaut worden.

Der Kran für den Aufzug der Komponenten zur WEA 1 ist fertig montiert und wird voraussichtlich nach Pfingsten aufgerichtet. Dann beginnt die Endmontage.

Auch die Übergabestation für die Netzteinspeisung ist aufgestellt. An der Netztrasse arbeiten inzwischen zwei Teams, eines von der Übergabestation aus zum Windpark, das andere kommt vom Windpark entgegen. Kompliziert war die Unterquerung der Gaspipeline in 10 m Tiefe, wurde aber von den Spezalisten sicher erledigt.

previous arrow
next arrow
Slider