Rotor & Gondel komplettieren erste Anlage

Es ist vollbracht, die WEA 1 ist komplett montiert

11.06. Die erste Bürgerwindenergieanlage unserer Genossenschaft ist komplett.

Nach Wochen des Wartens auf Fortschritte auf der Baustelle wurde heute auf dem Windfeld zwischen Werder und Zinndorf ein wichtiger Meilenstein erreicht. Dafür legte sogar der Wind eine Ruhepause ein. Die Windstille war notwendig um Gondel und Rotor mit dem Schwerlastkran emporzuheben und sicher auf dem Turm montieren zu können. Das Errichtungsteam von Nordex hat das passende Wetter an diesem schönen Wochenende entschlossen genutzt. Samstag wurde die Gondel auf dem 140 m hohen Turm montiert, am Sonntag der Rotor installiert. Nachdem es gelungen ist, die erste Anlage zu komplettieren, kann der Kran nun zur zweiten Anlage umgesetzt werden. Das ist auch notwendig, wenn der ehrgeizige Inbetriebnahmetermin zum 30.06. gehalten werden soll. Neben dem weit sichtbaren Aufbau der Hauptkomponenten arbeiten weitere Teams an der Inbetriebnahme der Anlagen. Eines verlegt die Anschlusskabeltrasse unterirdisch bis zur Übergabestation am Umspannwerk der Edis. Das andere sorgt für den Innenausbau innerhalb der Windenergieanlagen. Dort gilt es das Maschinenhaus in der Gondel mit der elektrischen Steuerung der Anlage im Turmfuß zu verbinden. Es werden aber nicht nur Kabel 140 m in die Höhe gezogen, sondern auch ein Aufzug montiert. Der Aufzug dient den Monteuren zur Wartung und zur Reparatur.

Arrow
Arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.